Akatsuki Organisation

Nach unten

Akatsuki Organisation

Beitrag  Sumpex372 am Do Jun 26, 2008 6:21 pm

Akatsuki ist eine Organisation aus Ninjas von allen Regionen und sehr hohem Talent. Alle Mitglieder sind natürlich auch im Bingo-Book, das Buch in dem alle Verbrecher enthalten sind. Die Organisation zählte anfangs neun Mitglieder, dann verließ Orochimaru die Organisation. Man sagt er trat nur ein damit er sich Itachi schnappen konnte, um seinen Körper zu stehlen, immerhin ist Itachi ein Uchiha und somit ein perfekter Container für Orochimarus schwachen Körper. Doch konnte Orochimaru Itachi nicht töten, weil Itachi selbst für ihn einfach zu stark war. Das Ziel der Organisation ist es alle Bijuus einzufangen. Diese "Bijuus" sind neun Ungeheur mit monströsen Kräften auf die die Organisation scharf ist. Sie besitzen bereits sechs von neun Monstern. Narutos neunschwänziger Fuchs, sowie zwei Andere fehlen ihnen noch.



KleidungRing und Fingernägel Die Ringe sind was Symbolisches. Jeder Ring verehrt einen Gott. Diese Ringe sind auch sehr wichtig für die Organisation. Als Deidara seinen Ring verlor musste er ihn schnell wieder finden und die Akatsuki versuchten auch den Ring zu holen welchen Orochimaru nach seinem Austritt mitnahm.



Stirnband
Die Mitglieder der Akatsuki Organisation tragen die Stirnbänder ihrer Dörfer die sie verlassen haben. Nur haben die Stirnbänder in der Mitte einen grossen Kratzer der horinzontal durch das Zeichen des Dorfes geht. Damit wollen sie zeigen, dass sie nicht mehr die gleichen Ideale haben wie ihr Dorf.

Umhang
Jedes Mitglied trägt den selben Umhang. Innen ist er rot, aussen schwarz mit roten Wolken die einen weissen Rahmen haben. Der Umhang reicht bis an die Knie. Unter dem Umhang tragen die Ninjas die traditionellen Kleidung ihres Dorfes.

Hut
Auf Reisen tragen die Akatsuki immer einen Bambushut, auch Kasa genannt. Es verdeckt ihr Äußeres um nicht aufzufallen. Doch wenn sie kämpfen nehmen sie den Hut ab.

Mitgliederliste Alte und neue Mitgliederliste
Alte Mitgliedsliste

Name Ring Besonderes
Pein Null Anführer der Akatsuki
Deidara Blau-Grün Tot (von Sasuke getötet bzw. er ist explodiert)
Uchiha Itachi Scharlachrot Beherrscht das Mangekyou Sharingan
Zetsu Eber Sein Körper ist ein zwei Teile gespalten (schwarz, weiss)
Orochimaru Himmel Tot (von Sasuke getötet)
Hoshigaki Kisame Süden Einer der sieben Schwertmeister
Akasuna no Sasori Sphäre Tot (von Sakura getötet)
Tobi Sphäre Ist in Wirklichkeit Uchiha Madara
Konan Weiss Scheint einziges webliches Mitglied zu sein

Neue Mitgliederliste

Name Ring Besonderes
Pein Null Anführer der Akatsuki
Deidara Blau-Grün Tot (von Sasuke getötet bzw. er ist explodiert)
Uchiha Itachi Scharlachrot Beherrscht das Mangekyou Sharingan
Zetsu Eber Sein Körper ist ein zwei Teile gespalten (schwarz, weiss)
Orochimaru Himmel Tot (von Sasuke getötet)
Hoshigaki Kisame Süden Einer der sieben Schwertmeister
Akasuna no Sasori Sphäre Tot (von Sakura getötet)
Tobi Sphäre Ist in Wirklichkeit Uchiha Madara
Konan Weiss Scheint einziges webliches Mitglied zu sein
Kazuku Norden Tot (von Naruto und co.), hat 4 Leben
Hidan Drei Tot (von Shikamaru und Asuma), gehört zur Jashin Sekte

MitgliederPein
Pein ist der Leader der Akatsuki Organisation. Viel über Pein wurde nicht berichtet. Man weiß nur, dass es sein Ziel ist alles Bijuus einzufangen. Zur Zeit hält er sich in Amegakure auf. Warum er sich dort aufhält? Amegakure hat sehr strenge Sicherheitsvorkehrungen. Niemand kommt ohne Kontrolle rein oder raus. Das nützt Pein natürlich aus. Denn so kann er ungestört seinen Plänen nachgehen. Er ist auch diese Person die diese riesen Staute beschwört, welches die Ungeheuer aus den Jinchuurikis rausnehmen kann. Er versucht seit dem Verlust einiger Mitglieder wieder neue anzuschaffen. Man sagt Pein habe noch nie einen Kampf verloren. Im späteren Verlauf der Naruto Story stellte sich heraus das Pein früher Nagato hiess und ein spezielles Doujutsu besitzt, welches Rin'negan gennant wird. Es aktivierte sich als ein unbekannter Chuunin ihn, Yuhiko und Konan angriffen. Sein Sensei war Jiraya und lehrte ihn drei Jahre lang Jutsus. Jiraya wundert sich immernoch warum Pein bzw. Nagato bloss diesen Weg einschlug.

Deidara
Deidara stammt ursprünglich aus Iwakagure und verließ sein Dorf um als Terrorist Dörfer anzugreifen. Er schloß sich nachdem Itachi ihn besiegte den Akatsuki an und war mit Sasori im Team unterwegs Missionen zu erfüllen. Er und Sasori fingen Shukaku ein (Gaaras Dämon). Seine spezielle Fähigkeit ist es aus Papierklumpen so gennante explosive "Kunstwerke" zu erschaffen. Er hat ein Maul auf der Handfläche und im späteren Verlauf sieht man auch sein Maul an der Brust, das er benutzte um sich selber in die Luft zu sprengen. Sozusagen sein größtes Kunstwerk zum explodieren bringen: Sich selbst. Er starb als er gegen Sasuke antrat. Mit seinem blitzendem Schwert konnte er die Bomben - die zu Deidaras Nachteil - alle Erdjutsus waren entschärfen. Schlussendlich sprengte er sich, wie eben gesagt, selbst in die Luft. Er hatte von Anfang an einen Hass auf das Sharingan, weil es die Kunstwerke nutzlos macht. Deswegen hasste er auch Itachi.

Konan
Konan scheint das einzige weibliche Mitglied in der Organisation zu sein. Sie arbeitet zusammen mit Pein und scheint die Einzige zu sein die Tobi's wirkliche Identität kennt. Sie war einst ein sehr scheues Mädchen. Als sie etwa 10-12 Jahre alt war, wurden ihre Eltern, im Krieg, getötet. Genauso wie Pein's Eltern. Sie hat die Fähigkeit aus Papier Waffen zu erstellen. Ihr Sensei war Jiraya und er lehrte ihr drei Jahre lang Jutsus. Er ahnte schon, dass wenn Konan groß wird ein schönes Mädchen sein wird. Auch bei ihr kann sich Jiraya nicht vorstellen warum sie den Weg des Bösen eingeschlagen hat. Etwas geschah als Jiraya verschwand, doch was?

Uchiha Itachi
Uchiha Itachi ist wohl einer der stärksten Mitglieder der Organisation. Er trat der Organisation bei nachdem er Konoha verließ. Er hatte bevor er Konoha verließ seinen ganzen Clan ausgerottet bis auf Sasuke, seinem Bruder. Itachi hatte schon immer Hass auf seinen Clan. Sie dachten sie wären die Besten und die Stärksten. Itachi war ein sehr begabter Ninja. Im sehr jungen Alter wurde Itachi zum Jounin und Jahre später auch schon zum Anbu befördert. Er hatte eine sehr gute Beziehung zu seinem Bruder. Eines Tages standen einige Uchiha Polizisten vor seiner Türe. Sie verdächtigten ihn wegen Mordes an seinen Freund. Er streitete ab ihn getötet zu haben. Da rastete er aus und machte die Polizisten kampfunfähig. Hier sah auch Sasuke zum ersten mal das Mangekyou Sharingan von Itachi. Im späteren Verlauf stellte sich heraus, dass man das Mangekyou Sharingan nur erlangen kann wenn man seinen besten Freund tötet. Wie schon erwähnt rottete Itachi dann später seinen Clan aus und verließ Konoha. Ab dort war er ein Akatsuki. Sein Ziel ist es mit seinem Partner Kisame, Kyuubi einzufangen. Itachi war der Einzige der stärker als Orochimaru war. Orochimaru wollte Itachi's Körper als Container benutzen - doch da hat er sich mit dem Falschen angelegt. Itachi war für Orochimaru einfach zu stark und weil Orochimaru das merkte verließ er die Organisation.

Zetsu
Zetsu ist eine sehr geheimnisvolle Person. Er sagt nicht sehr viel und ist ruhig. Im Hintergrund aber spionierte er Naruto und Sasuke nach als sie gegeneinander kämpften. Sein ganzer Körper scheint in einer Art Venusfalle zu sein Körper selbst in zwei Teile gespalten zu sein: Eine Hälfte ist schwarz, die andere weiss. Er kann mit der Natur verschmelzen und sich unter der Erde fortbewegen. Da man ihn noch nie richtig hat kämpfen sehen kann man seine Kraft nicht einschätzen. Doch er scheint ein äussert gefährlicher Ninja zu sein wenn Pein ihn noch nicht eingesetzt hat.

Orochimaru (tot)
Orochimaru verliess Konoha als Namikaze Minato zum vierten Hokage ernannt wurde. Er studierte verbotene Jutsus und trat der Organisation bei. Er wollte sich Itachis Körper holen weil Itachi das Sharingan beherrschte. Sein Ziel war es alle Jutsus der ganzen Welt zu beherrschen. Doch Itachi versetze Orochimaru in ein Genjutsu und hackte seinen Arm ab. Danach verschwand Orochimaru und nahm den Ring mit. Er gründete das Dorf "Hidden Sound" und trainerte Itachi's Bruder Sasuke. Er versuchte seine Seele in Sasuke's Körper einzufügen. Doch Sasuke versetze ihn wie sein Bruder in ein Genjutsu und tötete anschließend Orochimaru. Kabuto konnte sich jedoch Orochimaru in seinen Körper einverleiben und nun teilen sich Kabuto und Orochimaru einen Körper.

Hoshigaki Kisame
Kisame lebte in "Hidden Mist" doch er floh nachdem er dort Menschen tötete. Er trat der Organisation bei und war mit Itachi in einem Team. Ihr Ziel ist es Narutos Fuchsungeheuer Kyuubi einzufangen. Sie warten immernoch auf den richtigen Moment. Kisame's Schwert ist eines der "Seven Swordmasters of Hidden Mist". Nur er kann sein Schwert kontrollieren. Es hat die Fähigkeite Chakra zu saugen. Wenn ein anderer sein Schwert anfäßt, fährt es seine Stacheln raus und verletzt denjenigen.

Kazuku (tot)
Kazuku ist ein Missing-Nin von "Hidden Waterfall". Er war Kopfgeldjäger, trat später der Organisation bei und wurde mit Hidan in ein Team gesteckt. Sie mussten Nibi, das zweischwäntige Ungeheuer fangen. Sein Körper ist voller Ranken mit denen er seinen Gegnern das Herz herausreißen konnte. Auf seinem Rücken hatte er alle fünf Elemente: Wasser, Feuer, Wind, Erde, Blitz. Jedes Element ist ein Leben welches Kazuku besitzt. Er hatte durch diese fünf Elemente noch nur fünf Leben sondern auch Zugang alles Jutsus egal welches Elemente zu erlernen. Kakashi zerstörte sein Erdelement, Hidan zerstörte ausversehen sein Wasserelement. Naruto zerstörte sein Feuer- und Windelement. Kakashi gab ihm dann noch den Rest mit seinem eigenem Jutsu, dem Raikiri. Eine verbesserte Form von Chidori.

Hidan (tot)
Hidan kam aus einem unbekannten Dorf und trat der Organisation bei. Er war mit Kazuku in einem Team. Er trägt eine grosse Sense mit sich rum und ist der langsamste Angreifer der ganzen Organisation. Er fing mit Kazuku das zweischwänzige Ungeheuer ein. Hidan gehört einer Sekte an, die Jashin heißt und an einen bösen Gott glauben. Die Sekte mag Chaos und Tod. Er ist sehr religiös und betet vor jedem Kampf. Nach dem Kampf führt er auch ein Ritual durch. Diese Rituale nervten Kazuku sehr. Hidan ist fast unsterblich. Auch als man ihn köpfte lebte er noch weiter. Kazuku nähte ihn wieder zusammen und er konnte weiterkämpfen. Er besitzt ein sehr gefährliches Jutsu welches erlaubt - nach dem man Blut der Gegner getrunken hat - den Gegner zu töten. Er zeichnet ein Symbol der Sekte auf den Boden stellt sich dort rein und sticht sich mit einer Waffe in den Bauch. Da Hidan fast unsterblich ist, ist es für ihn nicht schlimm sich was in den Bauch rammen. Doch für den Gegner ist es ein qualvoller Tod. Denn überall wo sich Hidan verletzt, verletzt sich auch sein Gegner. So starb auch Asuma, der Sensei von Shikamaru. Während Hidan dieses Jutsu anwendet verändert sich auch seine Gestalt. Er sieht wie ein Skelett aus.

Akasuna no Sasori
Sasori verließ 20 Jahre vor Start der Serie Sunagakure und trat der Organisation bei. Sein Partner war Deidara. Er ist ein legendärere Puppenmeister welcher Menschen in Puppen verwandeln kann mit einem Jutsu welches "Hitokugutsu" genannt wird. Diese humanoide Puppen beherrschen alle Jutsu, die sie auch vor ihrem Tod beherrschten. Er selber hat sich auch in eine Art Puppe verwandelt. Nur noch ein kleiner Teil seines Körpers ist aus Fleisch und Blut. Dieses Teil hat er in eine Puppe einverleibt. Seine Eltern starben als Sasori noch ein kleiner Junge war. Seine Eltern wurden von "Konohas White Fang" getötet, Kakashi's Vater. Sasori verstarb im Kampf gegen Sakura und Chyoba-Sama als seine Puppeneltern ihn mit ihren Schwerten tödlich durchbohrten. Er hatte eine schwere Kindheit ohne Eltern. Seine Grossmutter Chyoba-Sama musste sich um Sasori sorgen. Doch seit er eine Puppe ist meint er keine Gefühle mehr zu kennen.

Tobi
Tobi war anfangs viel mit Zetsu zusammen. Nach Sasori's Tod wurde er der neue Partner von Deidara. Nachdem Deidara auch gestorben ist ging er zu Pein und gab ihm "Befehle". Er hat wohl einen sehr hohen Rang in der Organisaton. Tobi selber taucht immer plötzlich auf und verschwindet. Er redet sehr höflich. Deidara mochte ihn aber nicht so sehr. Tobi nervte ihn ein bisschen. Als Deidara starb gab er auch zu Uchiha Madara zu sein. Es ist aber nicht 100% sicher das er Uchiha Madara ist. Doch ein Indiz gibt es das er Uchiha Madara sein könnte, er besitzt ein Sharingan. Nachdem man im Manga gesehen hat das Tobi ein Sharingan auf dem rechten Auge besitzt verflog auch der Verdacht das Tobi Obito sein könnte. Denn Obito's rechte Körperhälfte wurde zermalmt und somit auch sein Auge. Auf dem rechten Auge müsste er blind sein und könnte, somit, als Tobi nichts sehen, weil Tobi's Maske nur ein Loch auf der rechten Seite besitzt.
avatar
Sumpex372
Admin

Anzahl der Beiträge : 110
Alter : 23
Anmeldedatum : 25.06.08

Benutzerprofil anzeigen http://sumpex372.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten