Franky, der Cyborg

Nach unten

Franky, der Cyborg

Beitrag  Sumpex372 am Do Jun 26, 2008 7:06 pm

Cyborg / Schiffsbauer

Franky, der Cyborg

Name: Franky (Cutty Framm)
Name in Kana: フランキー (カティ・フラム)
Name in Romaji: Furankī (Kati Furamu)

ehem. Bande: Franky Family
ehem. Job: Schiffsdemontierung
ehem. Position: Boss

Bande Strohhutbande

Position Schiffszimmermann

Kopfgeld 44.000.000 Berry

Spezies: Cyborg
Herkunft: South Blue

Alter: 34
Geburtstag: 9. März
Sternzeichen: Fische
Größe: 2,25 m

Sprecher: Frank Engelhardt
Japanischer Seiyuu: Kazuki Yao
Zufinden in: Manga
Erster Auftritt: Manga Band 34, Kapitel 325
Anime Episode 231

Cutty Framm, hauptsächlich bekannt als Franky, ist der Boss der Schiffsverschrottungstruppe Franky Family in Water Seven. Um sich vor der Weltregierung zu verstecken, nannte er sich nach seiner Rückkehr nach Water Seven Franky, um unerkannt zu bleiben. Seitdem nennen ihn alle bis auf Spandam so.

Frankys Geschichte

Franky als Kind mit EisbergAls er noch ein Kind war, warfen ihn seine Eltern (Piraten) von ihrem Schiff aus ins Meer. Er wurde anschließend vom legendären Schiffsbauer Tom gerettet, der ihn zu seinem Lehrling machte.

Toms anderer Lehrling war Eisberg, der Franky diesen Spitznamen gab, da er fand, dass Cutty Framm ein komischer Name sei.

Franky lernte von Tom alles über das Bauen von Schiffen und verbrachte die meiste Zeit damit, eigene kleine Kampfboote zu bauen, die er Battle Frankies nannte und die in der Lage sein sollten, einen Seekönig zu jagen und zu töten.

Franky als normaler Mensch mit 26 JahrenAls Franky 12 war, wurde Tom vor Gericht gestellt, weil er die Oro Jackson baute, auf der Gold Roger über die Grandline segelte. Doch Tom wurde nicht direkt verurteilt. Er bekam Zeit den Seezug zu bauen. Danach sollte das "Verbrechen" gesühnt sein und Tom ein freier Fischmensch.

Doch Spandam, zu dieser Zeit Leiter der CP5, war schon damals hinter den Plänen der legendären Waffe Pluton her. Diese Pläne wurden unter den Schiffsbauern von Water Seven von Generation zu Generation weitergegeben. Spandam schmiedete einen Plan, um Tom eines Verbrechens zu beschuldigen und ihn festzunehmen. Sein Plan ging auf und Tom wurde zum Tode verurteilt. Aus Wut darüber schlug Franky auf Spandam ein und entstellte dabei dessen Gesicht.

Tom wurde mit dem von ihm gebauten Seezug, dem Puffing Tom, nach Enies Lobby gefahren. Franky versuchte den Seezug mit einer Bazooka aufzuhalten, doch wurde er dabei überrollt.

Auch wenn seine Leiche nie gefunden wurde, erklärte man ihn für tot. Doch Franky überlebte schwerverletzt und reparierte seinen Körper mit Schrott von Schiffen.

Seitdem ist er ein Cyborg (kybernetischer Organismus) und verfügt über einige tolle Extras. Er muss sich regelmäßig mit Cola aufpumpen, um fit zu bleiben.

4 Jahre danach kehrte er nach Water Seven zurück, um Eisberg zu sehen. Dieser gab Franky die Pläne der Pluton, die er einst von Tom bekam.

Weitere 4 Jahre später, als die Strohhut-Bande nach Water Seven kommt, ist er der Boss der Franky Family.

[bearbeiten] Aktuelle Kapitel
Kapitel 435:
Frankys Kopfgeld beträgt 44.000.000 Berry.

Frankys SteckbriefZanbai und die Franky Family wollen , dass Ruffy Franky mitnimmt, da er mit dem Kopfgeld in Water Seven nicht mehr sicher sei. Frankys Vater war auch ein Pirat. Zudem bauen er und die besten Leute von Water Seven das neue Schiff der Strohhut-Bande, das schon fast fertig ist. Franky nennt es das Traumschiff.

Kapitel 436:
Ruffy und Co. und die Franky Family haben einen Plan ausgeheckt, mit dem sie Franky zum Beitritt in die Strohhut-Bande bewegen wollen. Sie klauen ihm seine Badehose und erpressen ihn mit folgender Forderung:
Entweder Franky wird Mitglied der Strohhut-Bande oder Ruffy behält dessen Badehose und gibt sie ihm nicht mehr wieder.
In Folge des Versuches wieder an seine Badehose zu kommen, ist Franky ohne Hosen durch Water Seven gelaufen, hat mehrere Mitglieder der Franky Family verprügelt und wurde gegen Ende des Kapitels sogar von Zorro und Sanji in eine Kanone gesteckt und in Richtung Hafen gefeuert.
Dort empfing ihn Ruffy dann auch schon an Bord der Thousand Sunny mit oben angesprochener Forderung.

Kapitel 437:
Franky bleibt stur und sagt, dass er für immer in Water Seven bleiben wird und spielt den harten Kerl. Robin sieht dies als Einladung und will testen, wie hart Franky denn wirklich ist, mit ihren Teufelkräften lässt sie kurzerhand 2 Arme aus Frankys Oberschenkeln wachsen, lässt diese in Richtung Frankys Schritt wandern und packt dort zu.
Alle Umherstehenden sind schockiert von Robins brutaler Attacke, die sie nichtsdestotrotz nicht lösen wird, bis Franky zusagt und der neue Schiffszimmermann der Bande wird.
In einem kurzen Flashback erfährt man, wieso Franky nicht mitkommen will: Er gibt sich die Schuld an Toms Tod. Doch nach ein paar ermutigender Worte Eisbergs und der Franky Family, gelingt es ihnen schließlich doch Franky zu überreden.
Er meint, dass ohne ihn das neue Schiff nur leiden würde und irgendjemand ja auf die Crew und das Schiff aufpassen müsse.
Franky bedankt sich in einem inneren Monolog bei allen, die er auf Water Seven kennengelernt hat und die Strohhut-Bande verlässt mit einem neuen Crewmitglied Water Seven.
Zorro und Sanji schreien Franky am Ende des Kapitels an, er solle doch bitte endlich seine verdammte Badehose anziehen.

Sabaody Archipel
Die Strohhutbande kämpft gegen die Tobiuo Riders und kann gewinnen.

Er bleibt zusammen mit Lysop und Sanji auf dem Schiff zurück, während der Rest im Sabaody Archipel unterwegs ist

Später holt er mit den Tobiuo Riders Nami und Robin ab, um die entführte Kamy zu suchen.

Verschiedenes
Frankys Haare fallen nach vorne über, wenn er keine Colareserven mehr hat. Sobald er seinen Vorrat wieder "aufgetankt" hat, stehen auch die Haare wieder
Die Haare verformten sich noch anders, als er von Chopper etwas anderes zu trinken bekam.
Seine Badehose hat in One Piece Yellow offiziell den Namen Battle Pants erhalten.
Frankys Charakterdesign ist aller Wahrscheinlichkeit eine Mischung diverser Charakter:
Zum einen wohl Ace Ventura, an den besonders Frankys Frisur und sein Hawaii Hemd erinnern
Und dann natürlich auch Popeye, an den vorallem Frankys dicke Unterarme erinnern. Und die Tatsachen, dass beide Charaktere ihre Kraft aus bestimmen Nahrungsmitteln gewinnen. Bei Popeye war dies Spinat, bei Franky die etwas ungesündere Variante: Cola
Es gibt auch Theorien, dass Franky an den EarthBound Charakter Franky Fly angelehnt sei. Hierfür spricht natürlich der sehr ähnliche Name, als auch die Tatsache, dass beide nach sich benannte Zerstörungsmaschinen bauen.
Frankys Geburtstag leitet sich von folgendem kleinen Wortspiel ab. Einzelne Bestandteile des Wortes "サイボーグ" (saibôgu ~ Cyborg, welcher Franky ja bekanntlich ist) können auf verschiedene Weisen interpretiert werden. Das "サ" kann auch san = 3 bedeuten und das "グ" kyu = 9 ~ also 3-9 oder nach der amerikanischen Leseart für Datumsangaben 9.3.
Franky ist sehr gefühlsbetont und leidet unter starken Gefühlsschwankungen. Wenn er in einem Moment einen auf cool macht, so kann ihn schon im nächsten eine herzergreifende Geschichte zu Tränen rühren. (Franky weint sehr häufig)
Er macht gerne Musik und spielt sogar Gitarre.

Ruffys Wunschbild eines ZimmermannsBevor die Strohhut-Bande nach Water Seven kam, zeichnete Ruffy eine Skizze von seinem Wunschzimmermann. Lustiger Weise deckte sich diese kindische Skizze in gewissen Eigenschaften mit Frankys Äußerem, unter anderem die dicken Unterarme, die Nase, die komplett schwarzen, länglichen Augen, welche an Frankys Sonnenbrille erinnern und eine blaue Kopfbedeckung der Skizze, die Frankys Frisur relativ nahe kommt.
Eigentlich ist seine gesamte Front aus Metall, doch seine Geschlechtsteile sind hier eine Ausnahme.
In einer FPS aus Band 45 nennt Oda die Leibspeisen aller Mitglieder der Strohhut-Bande. Frankys Lieblingsgerichte sind Hamburger, Pommes Frites und eigentlich alles, wo Cola gut dazu passt.
Durch seinen Umbau zum Cyborg hat er statt eines gewöhnlichen Kinns ein Kinn mit drei Zacken.
Frankys echter Name Cutty Framm hat warscheinlich mehrere Ursprünge,die...
...zum einen in Verbindung zu seiner Schiffsbauertätigkeit stehen:
Cutty war der Teilnahme der Cutty Sark, einem historischem Segelschiff, das für seine Schnelligkeit berühmt war.
Fram war der Name eines norwegischem Schiffs, das Polarforscher Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts nutzten.
...zum anderen aber auch in Verbindung zu seiner Vergangenheit stehen:
Framm könnte jedoch auch vom Geburtsnamen des deutschen Ex-Bundeskanzler Willy Brandt hergeleitet sein: Herbert Frahm. Herbert Frahm legte sich seinen "Decknamen" Willy Brandt zu, um von der Regierung des damaligen deutschen Reiches nicht entdeckt zu werden. Hier ist die passende Verbindung zwischen Cutty Framm und Herbert Frahm, da auch Franky sich seinen "Decknamen" zum Schutz vor der Regierung angelegt hatte und letztenendes haben sie ihn auch beide beibehalten.
Franky ist sowohl das größte als auch älteste Mitglied der Strohhutbande.



Wird aber später in beidem von Brook abgelöst.
avatar
Sumpex372
Admin

Anzahl der Beiträge : 110
Alter : 23
Anmeldedatum : 25.06.08

Benutzerprofil anzeigen http://sumpex372.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten