Son-Gohan der son von Son-Goku

Nach unten

Son-Gohan der son von Son-Goku

Beitrag  Sumpex372 am Sa Jun 28, 2008 9:28 pm

Inhaltsverzeichnis
1 Körpermasse
2 Erscheinen & letztes Auftauchen
3 Zur Person
4 Son-Gohan als Kind
5 Son-Gohan als Junge
5.1 Son-Gohan als Super-Saiyajin
5.2 Son-Gohan als Super-Saiyajin 2
6 Son-Gohan als Erwachsener
6.1 Son-Gohan als Super-Saiyajin
6.2 Son-Gohan als Super-Saiyajin 2
6.3 Ultimativer Son-Gohan
7 Familie
8 Ausbildungen
9 Techniken



Körpermasse
Größe: 1,78 Gewicht: 62 Kilo

Erscheinen & letztes Auftauchen
Erscheinen: Kapitel 196: Son-Gokus Vergangenheit
letztes Auftauchen: Kapitel 519: Der Abschied



Zur Person
Son-Gohan ist der Sohn von Chichi und Son-Goku. Er wurde 756 geboren. Da sein Vater ein Saiyajin ist und seine Mutter ein normaler Mensch, vereint Son-Gohan die Kraft beider Völker.

Son-Gohan als Kind
Son-Gohan ist ein sanftmütiges Kind, das eines Tages ein Gelehrter werden will. Chichi hat Son-Gohan verboten, die Kampfkunst zu erlernen, damit er sich auf seine Studien konzentrieren kann. Daher ist Son-Gohan recht schwach. Dennoch besitzt er ein immenses Kapmfpotenzial, das selbst der Macht des starken Saiyajin Radditz gleichkommt, wenn es erst einmal erweckt wird.

Nach dem Kampf mit Radditz entführt Piccolo Son-Gohan und bildet ihn zum Kämpfer aus, in der Hoffnung, dass er in der bevorstehenden Schlacht gegen die Saiyajins Vegeta und Nappa helfen kann. Obwohl Son-Gohan zunächst Angst vor Piccolo hat, gewinnt er mit der Zeit Respekt vor ihm als Freund und Mentor.

Zu Zeiten Freezers reist Son-Gohan auf den Planeten Namek in der Hoffnung, alle seine Freunde die im Kampf mit Vegeta gefallen sind, wieder zum Leben wünschen zu können. Als er von Freezers bösen Plänen erfährt, ist er nur noch entschlossener, die Dragonballs zu finden.

Son-Gohan ist ein sanftmütiger Junge und mag es nicht zu kämpfen. Wenn es jedoch darum geht seine Freunde zu beschützen oder den Frieden zu wahren, explodiert seine Stärke und er ist ein mehr als ernst zu nehmender Kämpfer.

Son-Gohan als Junge
Nachdem er vom Planeten Namek zurück kehrte, stürzte er sich mit Eifer in seine Studien, während er und seine Mutter Chichi auf die Heimkehr Son-Gokus warteten.

Als er jedoch Trunks Warnung über die bevorstehende Bedrohung durch die Cyborgs vernimmt. beginnt er gemeinsam mit seinem Vater, Piccolo und den anderen Z-Kämpfern, wieder intensiv zu trainieren. Obwohl seine Kampfkunst sich seit seiner frühen Kindheit extrem verbessert hat, hat er seine ruhige Persönlichkeit und den Widerwillen dem Kämpfen gegenüber behalten. Diese innere Barriere hindert ihn daran, sein volles Potenzial auszuschöpfen.

Mit seinem Mentor Piccolo verbindet ihn weiterhin ein starkes Band, und die beiden verlassen sich auch in den schwierigsten Situationen aufeinander.

Son-Gohan als Super-Saiyajin
Son-Gohan verwandelt sich zum ersten Mal im Training mit seinem Vater Son-Goku in einen Super-Saiyajin. In dieser Zeit erkennt Son-Goku, dass Son-Gohans verstecktes Potenzial sein eigenes übersteigen könnte.

Doch selbst wenn Son-Gohan sich in einen Super-Saiyajin verwandelr, zögert er noch immer, seine Stärke voll auszunutzen.

Son-Gohan als Super-Saiyajin 2
Son-Gohan verwandelt sich das erste Mal in diese Form, nach dem er mit ansehen musste, wie der friedlebende Cyborg C16 von Cell vernichtet wird.

In dieser Form steigt Son-Gohans Stärke über die eines Super-Saiyajins hinaus und seine Aura wird von Blitzen umgeben.

Neben dem veränderten Aussehen verändert sich auch Son-Gohans Persönlichkeit. In diesem Zustand zögert Son-Gohan nicht, wenn es darum geht zu kämpfen, sondern greift seine Freunde ohne Gnade an.

Son-Gohan als Erwachsener
Als er 16 wird, beendet Son-Gohan seinen Unterricht zu Hause und schreibt sich an der Orange Star High School in Satan City ein.

Für Videl und seine übrigen Klassenkameraden gibt Son-Gohan vor, ein gewöhnlicher Schüler zu sein, doch nach der Schule bekämpft er heimlich als der Große Saiyaman, der Hüter der Gerechtigkeit, in der ganzen Stadt Verbrecher.

Da er nach den Cell-Spielen sein Training hat schleifen lassen, ist Son-Gohan ein wenig eingerostet. Als er aber erfährt, dass Son-Goku aus dem Jenseits wiederkommt, um am Kampfsport-Weltturnier teilzunehmen, trainiert Son-Gohan mit seinem kleinen Bruder Son-Goten, um in Form zu kommen.

Nach dem der Zauberer Babidi erscheint, kämpfen Son-Gohan und die übgrigen Z-Kämpfer mutig gegen Majin Boo und Dabura, um die Erde zu beschützen.

Son-Gohan hat mit zunehmendem Alter einen gewissen Sinn für Humor entwickelt, was für seine Kostüme für seine Einsätze als Großer Saiyaman belegen.

Später heiratet er Videl, die Tochter von Mr.Satan. Mit ihr hat eine gemeinsame Tochter, Pan. Ab diesem Zeitpunkt vernächlässigt er sein Training enorm. Videl ebenso. In Dragonball GT hat er nur noch eine kleine Rolle und trägt nicht mehr zum Inhalt der Serie bei.

Son-Gohan als Super-Saiyajin
In dieser Form kämpft Son-Gohan vor Babidis Raumschiff gegen Dabura und Majin Boo. Obwohl der vor kurzem wieder mit dem Training begonnen hat, hat er seine alten Kampffertigkeiten noch nicht wieder ganz zurück erlangt.

In diesem Zustand verändert sich sein Aussehen und seine Stärke enorm Er trägt in jenem Zustand gelbe Haare und seine Augen färben sich blau. Seine Kampfkraft steigt um das 50-fache an.

Son-Gohan als Super-Saiyajin 2
Während er als Großer Saiyaman am 25. Kampfsportturnier teilnimmt, verwandelt er sich als Reaktion auf Kibitos Hohn in diese Form.

Später transformiert er sich erneut in diese Form, die Gründe dafür sind jedoch unbekannt.

In dem Film "Brolys Rückkehr" verwandelt er sich erneut in einen Super-Saiyajin 2, sowie in der Zukunft gegen die Cyborgs.




Ultimativer Son-Gohan
Die ultimative Form des Son-Gohan, nachdem sein verstecktes Potenzial von der Magie von Rou Kaioshin freigesetzt wird.


Nachdem er von Majin Boo schwer verletzt wird, wird Son-Gohan in die Welt des Kaioshins gebracht, um zu genesen. Dort setzt Rou Kaioshin, nachdem er aus dem Z-Schwert befreit wird, seine langsame, aber wirkungsvolle Magie ein, um Son-Gohan in diesen Zustand zu verwandeln. Er wird jedoch von Boo aufgesogen.

Da Son-Gohans gesamte Kraft freigesetzt ist, übertreffen seine Stärke und seine Kampfkunst sogar noch seine Super-Saiyajin-Form.

Im Gegensatz zu einer Super-Saiyajin-Form verändert sich sein Aussehen in dieser Form kaum, auch wenn seine Frisur und der Blick in seinen Augen leicht anders scheinen.

Sein Charakter dagegen erfährt eine gewaltige Änderung. Son-Gohans Unwillen zu kämpfen, verschwindt völlig und er greift seine Gegner gnadenlos an.

Familie
Großvater: Der Rinderteufel, Bardock
Eltern: Son-Goku, Chichi
Bruder: Son-Goten
Frau: Videl
Tochter: Pan
Schwiegervater: Mr. Satan

Ausbildungen
durch Piccolo (Kapitel 210: Vater und Sohn haben's schwer)
durch Son Goku
durch den Kaioshin vor 15 Generationen

Techniken
Riesenaffe (Kapitel 208: Was bei Vollmond passiert)
Dämonenblitz (Kapitel 223: Piccolo und Son-Gohan)
Kamehameha
Super-Kamehameha
avatar
Sumpex372
Admin

Anzahl der Beiträge : 110
Alter : 23
Anmeldedatum : 25.06.08

Benutzerprofil anzeigen http://sumpex372.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten